Südtiroler Lagrein DOC OBERPREYHOF 2020 0,75l

Südtiroler Lagrein DOC OBERPREYHOF 2020 0,75l

Auf Lager
Lieferzeit: 4-5 Tag(e)

Beschreibung

VERNATSCH "OBERPREYHOF" DOC

WEINGUT OBERPREYHOF, ITALIEN / SÜDTIROL

VINIFIKATION:

Abbeeren und leichtes quetschen der Trauben, 12 Tage Maischegärung bei konstanter Temperatur, anschließender biologischer Säureabbau, Lagerung auf der Feinhefe bis zur Abfüllung anfangs Februar

 

PRODUZENT:

Weingut Oberpreyhof, 39052 Kaltern, Garnellenweg 2, Italien / Südtirol

WEINGUT:

Riegel Barleit, Südhangmit warmen Mikroklima und aus der Riegel Lavason oberhalb des Kalterersee

LAGE/BODEN:

Steiniger und schotteriger Lehmboden mit wenig Sandanteil

DEGUSTATIONSNOTIZ:

leichtes Kirschrot; feines Bouquet nach Kirsche und Himbeere, mit etwas Bittermandel; rund, sehr weich am Gaumen, pure Trinkfreude

APPELATION:

Südtiroler DOC Ertrag: 94 hl / ha

SORTE/N:

Edelvernatsch Alkohol: 12,1 % Vol.

SÄURE:

4,3 g/l

ALTER DER REBEN:

5 – 50 Jahre

RESTZUCKER:

2,3 g/l

ERZIEHUNGSFORM:

Pergel

ALLERGENHINWEIS:  ENTHÄLT SULFITE

 

Artikel: Südtiroler Lagrein DOC
Klassifizierung: Rotwein
Rebsorte:
Lagrein
Farbe: wunderschöne, intensiv dunkelgranatrote Farbe
Duft: sehr sauberes, weiches, feines Aroma mit leichten Noten von Brombeere und Veilchen
Geschmack: vollmundig, harmonisch, trocken aber trotzdem sehr samtig und weich 
Alkoholgehalt: 13,0 % Vol.
Nettofüllmenge: 0,75 l
Restzucker:* n. a.
Gesamtsäure:* n. a.
Lagerfähigkeit: 5 - 7 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Erzeugerabfüllung: Weingut Oberpreyhof, 39052 Kaltern, Garnellenweg 2, Italien / Südtirol
Ursprungsland/Region: Italien / Südtirol
Serviertemperatur: 18°C
Empfehlung: Der Lagrein empfiehlt sich besonders zu Wild, Braten, dunklem Fleisch und Hartkäse.  

 

 *je nach Jahrgang können die analytischen Werte leicht variieren

 

Zusätzliche Produktinformationen

Zusätzliche Informationen
Südtiroler Lagrein DOC Oberpreyhof Weinberge: Die Weingüter befinden sich in Kaltern am See, in den Lagen Prey, Barleith und Lavason. Die wunderschönen Südhänge, das mediterrane Klima, die großen Temperaturunterschiede zwischen heißen Tagen und kühlen Nächten, gewährleisten eine regelmäßige Reifung der Trauben und fördern die Entwicklung von Extrakt – und Aromastoffen. Die Böden unserer Weingärten sind grösstenteils steinig und lehmhaltig mit hohem Kalkanteil. Die Reben werden im klassischen Pergel-System gezogen. Vinifikation: Die Weine werden in modernsten Edelstahltanks sowie in Barriquefässern gekeltert und gelagert. Kellermeister Markus Seppi widmet sich mit viel Gefühl und großer Begeisterung dem Ausbau der Weine. Banner_Oberpreyhof_2 Weingut "Oberpreyhof" Markus Seppi Leben in und mit der Natur Der Oberpreyhof ist ein Familienbetrieb, der von Markus Seppi (Weinbauer und Kellermeister) sowie seiner Frau und den drei Kindern geführt wird. Die Weingüter bewirtschaften sie naturnah und keltern daraus im hofeigenen Weinkeller die allseits beliebten Oberpreyhof-Weine. (Bildmaterial ©Markus Seppi www.oberpreyhof.it)
Jahrgang
2020